WerkstattleiterIn (m/w/d)

Sie möchten WerkstattleiterIn (m/w/d) der Hagenower Werkstätten sowie einigen dazu gehörenden Außen-Werkstätten und -Gruppen und ein Teil der Gemeinschaft des Lebenshilfewerk-Verbundes werden? Das ist möglich – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Die Hagenower Werkstätten bieten Menschen mit Behinderungen eine adäquate berufliche Bildung, einen Arbeitsplatz oder Gelegenheit zur Ausübung einer geeigneten Tätigkeit.

Außerdem bietet die Werkstatt Förderung und Tagesstruktur in einer Tagesgruppe für Menschen mit schweren Behinderungen, die (noch) nicht in der Werkstatt tätig sein können. In diesem Rahmen arbeiten Fachkräfte zur Arbeits- und Berufsförderung, Fachpersonal aus dem pädagogischen, dem handwerklichen und industriellen sowie dem verwaltungstechnischen Bereich engagiert und konstruktiv zusammen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen wirtschaftlichen und organisatorischen Verantwortungsbereich
  • eine anspruchsvolle, herausfordernde und vielseitige Führungsaufgabe sowohl vor Ort als auch in einem motivierten Führungskräfte-Team in der Region und in den Bereichen Wohnen, Elementarangebote und Arbeit im Lebenshilfewerk-Verbund
  • den Raum für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine Vollzeitstelle mit einer angemessenen Vergütung entsprechend des KTD inklusive Zusatzleistungen

 

Wir wünschen uns:

  • eine Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und persönlichem Engagement
  • einen Führungsstil, der von Empathie, Lösungsorientierung und wertschätzender Kommunikation geprägt ist
  • ein sicheres und professionelles Auftreten sowie Verhandlungsgeschick
  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in den Bereichen Ingenieurwesen, Management im Sozialwesen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine mindestens zweijährige Leitungserfahrung
  • die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder in einer Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen angehört und die Achtung des kirchlich-diakonischen Auftrages unserer Einrichtung und die Erfüllung der übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche und Diakonie

 

Ihre Aufgaben sind:

  • die Leitung und Weiterentwicklung der Werkstätten nach wirtschaftlichen, pädagogischen und technischen Gesichtspunkten
  • die Verantwortung in den Bereichen der Personalführung und -entwicklung
  • die Weiterentwicklung der Angebote für Menschen mit Behinderungen im Bereich der beruflichen Bildung, der Arbeitsfelder und der begleitenden Maßnahmen, die die Persönlichkeit fördern
  • die Entwicklung von an den Zielgruppen orientierten Angeboten
  • der Ausbau von Produkt- und Dienstleistungsangeboten
  • die Umsetzung und Weiterentwicklung des Managementsystems
  • die Kontaktpflege sowie die Vernetzung der Werkstätten im Lebenshilfewerk-Verbund und mit externen Kunden und Partnern

 

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Miteinander. Lebenshilfewerk Mölln-Hagenow gGmbH

Geschäftsführerin Ines Mahnke

Grambeker Weg 111

23879 Mölln

Tel. 04542/8467-0

LHWLHW-Zukunft.de

 

Schwerin, den 14.11.2020/ bar

nach oben