Für unsere Geschäftsstelle in Schwerin suchen wir für die Verwaltung zum nächstmöglichenZeitpunkt eine/n Verwaltungsmitarbeiter*in (m/w/d.

Wir sind eine unselbständige Stiftung des Kirchenkreises Mecklenburg, Träger der freien Jugendhilfe und anerkannte Einrichtung der Weiterbildung mit Sitz in Schwerin. Wir verantworten auch Dienste in Neubrandenburg und Wismar.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Sekretariatsaufgaben wie Telefonzentrale, Postbearbeitung, Beschaffungsmanagement
  • Kassenbuchführung und -abrechnung, Faktura
  • Vorbereitung von Verwendungsnachweisen (Projektabrechnung)
  • Allgemeines Vertragswesen
  • Korrespondenz mit Zuwendungsgebern, Geschäftspartnern und Kunden
  • Vertretung der Finanzbuchhaltung und Personalverwaltung

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • freundliches Auftreten und ein hohes Maß an Serviceorientierung
  • persönliche Stärke im mündlichen und schriftlichen Ausdruck und eine Affinität für Zahlen
  • sicheres Beherrschen der gängigen MS-Office Anwendungen (Outlook, Excel, Word) und einen versierten Umgang mit dem Internet
  • Erfahrungen im Rechnungswesen / mit Buchhaltung

Die Tätigkeit erfordert eine strukturierte, selbständige und sehr gründliche Arbeitsweise sowie eine gute Auffassungsgabe und hohe Einsatzbereitschaft. Es werden Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick und Zuverlässigkeit erwartet. Berufserfahrung und Kenntnisse im Umgang mit der Software „Addison“ und „Lexware“ sind wünschenswert.

Wir bieten: 

  • Teilzeitstelle (25 Std. / Woche), zunächst auf 2 Jahre befristet
  • eine herausfordernde, vielseitige und selbständige Arbeit
  • Teambesprechungen, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Raum für eigene Ideen und Vorhaben
  • Vergütung nach KAVO-MP (ähnlich TVöD)„Kinderzuschlag“, jährliche Sonderzahlungen und 30 Tage Urlaub / Jahr 

Im Rahmen der betrieblichen Gegebenheiten achten wir auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Mitgliedschaft in einer Kirche ist erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in elektronischer Form als eine Datei bis zum 12.04.2021 an die Geschäftsführung (E-Mail: info@soda-ej.de).

Für Nachfragen steht die kfm. Leitung, Marion Wilken, unter 0385 / 7582922 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen. Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.

 

Schwerin,23.02.21/bar, 23.03.2021/bar

nach oben