Die Diakonie in Mecklenburg-Vorpommern bietet in rund 1.000 Diensten und Einrichtungen Rat, Hilfe und Unterstützung in ganz unterschiedlichen sozialen Bereichen und Lebenslagen. Mehr als 14.500 Mitarbeitende stehen kompetent und fachgerecht zur Seite. Alle Dienste und Einrichtungen finden sich unter Diakonie vor Ort.

Die Mitgliederversammlung des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e. V. beschloss am 18. Juni 2018 in Schwerin, sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft anzuschließen.

Foto: Katrin Luther

Zahlreiche Gäste fanden sich am 16. Juni, zum Tag der offenen Gesellschaft, im Innenhof der Diakonie zusammen, um gemeinsam für Demokratie, Offenheit, Freiheit und Vielfalt ein Zeichen zu setzen.

Foto: Katrin Luther

Bürgerbeauftragter Matthias Crone besuchte zwei diakonische Einrichtungen der Behindertenhilfe in Güstrow, um sich über die Arbeitsbedingungen von Menschen mit Behinderung zu informieren.

Foto: Katrin Luther

Pressemeldungen

Güstrower Werkstätten feierten 25-jähriges Jubiläum auf dem Elisabeth-Hof


06.07.2018 | Schwerin. Ende Juni wurde das 25-jährige Jubiläum der Güstrower Werkstätten GmbH mit ca. 100 Gästen auf dem Elisabeth-Hof in Werle gefeiert. Die Jubiläumsfeier begann mit einer Andacht des Landespastors für Diakonie Paul Philipps.  [mehr]

90 Jahre Lobetal: Vom Heim auf der grünen Wiese zum Komplexanbieter für Altenhilfe


03.07.2018 | Schwerin. Am 1. Juli 2018 feierte die diakonische Altenhilfeeinrichtung Lobetal gGmbH ihr 90. Jubiläum mit einer Festveranstaltung in Lübtheen. Weit über 500 Besucher waren der Einladung gefolgt. Die Veranstaltung begann mit einem Gottesdienst.  [mehr]

Erfolgreiches Fest der Begegnung zum Tag der offenen Gesellschaft


19.06.2018 | Schwerin. Zum Tag der offenen Gesellschaft am 16. Juni 2018 hatten das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern zusammen mit dem Patenschaftsbüro „Wir sind Paten“ zu einem Fest der Begegnung eingeladen. Zahlreiche Gäste aus Schwerin fanden sich im Innenhof der Diakonie zusammen, um gemeinsam für Demokratie, Offenheit, Freiheit und Vielfalt ein Zeichen zu setzen. [mehr]

nach oben