Die Diakonie in Mecklenburg-Vorpommern bietet in rund 1.000 Diensten und Einrichtungen Rat, Hilfe und Unterstützung in ganz unterschiedlichen sozialen Bereichen und Lebenslagen. Mehr als 15.100 Mitarbeitende stehen kompetent und fachgerecht zur Seite. Alle Dienste und Einrichtungen finden Sie unter Diakonie vor Ort.

Die Diakonie M-V informierte auf einem Fachtag zur Teilhabeorientierung auf dem Arbeitsmarkt über das neue Beschäftigungsförderungs-programm für langzeitarbeitslose Menschen (Teilhabechancengesetz). [mehr]

Foto: Gabriele Kanis

Den unerhörten Wohnungslosen eine Stimme geben: Am 1.02.2019 wurde die Ausstellung "Arm an Wohnraum" über wohnungslose Menschen in M-V im Landesverband der Diakonie eröffnet. Die Ausstellung kann bis zum 30.04.2019 in Schwerin besichtigt werden. [mehr]

Foto: Katrin Luther

Jetzt bewerben! - Im Freiwilligen Sozialen Jahr oder dem Bundesfreiwilligendienst (auch für Menschen über 27 Jahre) zivilgesellschaftlich  engagieren: Bewerbern stehen zahlreiche spannende Arbeitsmöglichkeiten in verschiedenen Arbeitsfeldern der Diakonie in MV offen. [mehr]

Foto: Diakonie | Kathrin Harms

Pressemeldungen

Bundesfreiwillige der Diakonie M-V besuchten Geburtsstätte der Diakonie in Hamburg


25.03.2019 | Hamburg. Im Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern ist es mittlerweile zur Tradition geworden, dass die im Bundesfreiwilligendienst engagierten Frauen und Männer eine dreitägige Bildungsreise nach Berlin oder Hamburg unternehmen. Hiermit dankt die Diakonie den Teilnehmern für ihr soziales und gesellschaftliches Engagement in den diakonischen Kitas und Schulen, den Einrichtungen der Jugendarbeit und Beratungsstellen, den Alten- und Pflegeeinrichtungen, den Krankenhäusern und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, den Begegnungszentren, evangelischen Kirchengemeinden oder der Seemannsmission.  [mehr]

Ausstellung "Arm an Wohnraum" bis Ende April verlängert


20.03.2019 | Schwerin. Aufgrund der großen Resonanz wird die Wanderausstellung der Landesarmutskonferenz „Arm an Wohnraum“ im Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern e. V. bis zum 30. April 2019 verlängert. Mit dieser Ausstellung verleiht Christian Wolkenstein denjenigen Menschen eine Stimme, die sonst nicht angehört werden: den Wohnungslosen in Mecklenburg-Vorpommern.  [mehr]

Fachtag zur Teilhabeorientierung auf dem Arbeitsmarkt: Diakonie M-V informierte über Beschäftigungsförderungsprogramm für Langzeitarbeitslose


19.03.2019 | Schwerin. Kürzlich fand im Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern e. V. ein Fachtag zur Teilhabeorientierung auf dem Arbeitsmarkt statt, an dem zahlreiche diakonische Träger und Einrichtungen teilnahmen. Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier sprach bei der Eröffnung der Veranstaltung über die schwierigen Bedingungen von Langzeitarbeitslosigkeit und erinnerte an die Messe „Berufe im Gespräch“ (2017), die am 17.10.2019 in Kooperation mit der Diakonie M-V erneut in Schwerin stattfindet und auch für langzeitarbeitslose Menschen eine gute Chance bietet, in Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern zu kommen. [mehr]

nach oben