Sozialpädagogen/ Sozialarbeiter (m/w)

Die Evangelische Suchtberatung Rostock gGmbH sucht für die Suchtberatungsstelle in Rostock und Bad Doberan eine/n Sozialpädagogen/ Sozialarbeiter (m/w) im Stellenumfang von 35 h/Woche.

Die Evangelische Suchtberatung Rostock gGmbH vereint in Ihrer Trägerschaft eine Suchtberatungsstelle in Rostock und jeweils eine Außenstelle in Bad Doberan und Kühlungsborn sowie ein Betreutes Wohnen und eine ambulante Betreuung in der eigenen Häuslichkeit in der Hansestadt Rostock und im Landkreis Rostock.

 

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in für den Einsatz in unseren Suchtberatungsstellen Rostock und Bad Doberan zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sozialpädagogen/ Sozialarbeiter (m/w) Stellenumfang: 35 h/Woche

 

In den Suchtberatungsstellen beraten und betreuen wir Betroffene und Mitbetroffene aller Suchtproblematiken, z.B. bei Problemen mit Alkohol, illegalen Drogen, Medikamenten und Ess-Störungen und vermitteln in Selbsthilfegruppen oder weiterführende Entwöhnungs- oder Nachsorgeeinrichtungen.

 

Wir suchen für die sozialen Belange unserer Klienten/innen eine belastbare, teamfähige und fachlich kompetente Persönlichkeit. Für die Besetzung dieser Position erwarten wir:

• ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge/in (FH) bzw. Bachelor Soziale Arbeit (jeweils mit staatlicher Anerkennung)

• wünschenswert ist eine VDR-anerkannte Zusatzausbildung, insb. im Bereich der Sozialtherapie Sucht

• sowie Kenntnisse, Eigeninitiative und Offenheit im Umgang mit der besonderen Problemsituation unserer Klienten/innen

• Fahrerlaubnis, PC- Kenntnisse, Flexibilität

 

Wir bieten:

 • Supervision und Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterbildung

 • die Aufnahme in ein motiviertes und multiprofessionelles Team

• professionelle Einarbeitung sowie kollegiale Praxisberatung

• attraktive betriebliche Altersvorsorge sowie Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen

 

Die Position ist befristet im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung für ca. 1,5 bis 2 Jahre. Die Tätigkeit wird nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburg-Vorpommern e.V. vergütet.

 Interessierte Damen und Herren senden ihre aussagefähige Bewerbung bitte an:

 

 Evangelische Suchtberatung Rostock gGmbH

z. Hd. Frau Andrea Schröder

Dalwitzhofer Weg 1

18055 Rostock

infosuchthilfe-rostock.de

Tel. 0381-455128

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden.

 

 

nach oben