Referent (m/w/d) im Bereich Altenhilfe und Pflege

Das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern e. V. sucht für seinen Fachbereich Altenhilfe, Pflege stationär, teilstationär und Hospiz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) im Bereich Altenhilfe und Pflege. Der Stellenumfang beträgt mindestens 30 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet. Der Dienstsitz befindet sich in der Geschäftsstelle in Schwerin mit landesweiter Tätigkeit in Mecklenburg-Vorpommern.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Information, Beratung, Begleitung und Unterstützung von Mitgliedseinrichtungen hinsichtlich der konzeptionellen Weiterentwicklung und fachlichen Beratung im Bereich der Altenhilfe, Pflege
  • Information, Beratung und Unterstützung der Mitgliedseinrichtungen bei der Umsetzung gesetzlicher und vertraglicher Neuregelungen
  • Beratung und Begleitung der Pflegeeinrichtungen bei der Entwicklung ihrer Qualitätsmanagementsysteme
  • Begleitung und Unterstützung bei Prüfungen der Einrichtungen durch Heimaufsicht, MDK und Kostenträger
  • Unterstützung bei der fachlich inhaltlichen Vorbereitung und Durchführung von Entgeltverhandlungen zu den Sozialgesetzbücher V, XI und XII
  • Unterstützung bei der fachlichen Vorbereitung von Förderanträgen der Mitgliedseinrichtungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Fachtagungen und Informationsveranstaltungen für den Aufgabenbereich
  • Unterstützung bei der Erstellung von Stellungnahmen zu Bundes- und Landesgesetzen,
  • Vertretung des Diakonischen Werkes in Gremien auf Landesebene

 Wir erwarten:

  • Abschluss einer Fach- oder Hochschulausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege oder eine vergleichbare Qualifikation
  • einschlägige Kenntnisse und Berufserfahrung im Bereich Pflege und Altenhilfe
  • Teamfähigkeit und Flexibilität sowie einen engagierten und kommunikativen Arbeitsstil
  • EDV-Kenntnisse insbesondere in MS-Office,
  • Reisebereitschaft und Führerschein der Klasse B,
  • die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer der Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist wünschenswert

Das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V. bietet seinen Mitgliedern fachliche Unterstützung, Beratung und Begleitung. Es ist ein selbständiges Werk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Es nimmt Aufgaben eines Spitzenverbandes der Freien Wohlfahrtspflege wahr und vertritt als solcher alle Belange der Mitglieder gegenüber anderen Spitzenverbänden, den kommunalen Spitzenverbänden, den Kranken- und Pflegekassen, den Sozialhilfeträgern und dem Land Mecklenburg-Vorpommern.

Wir bieten:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • vielfältige Möglichkeiten neue Perspektiven und Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • flexible Arbeitsbedingungen und verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten in einem leistungsorientierten Team
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 22.02.2019 an den Vorstand des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e.V., Henrike Regenstein, Körnerstraße 7, 19055 Schwerin, Tel. 0385/ 5006-130. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

Schwerin, 1. Februar 2019/se

 

 

nach oben