Mitarbeitenden (m/w/d) für die Koordination der ambulanten Hospitzarbeit

Das Stift Bethlehem sucht zum nächstmöglichen Beginn eine/n Mitarbeitenden für die Koordination der ambulanten Hospitzarbeit im Rahmen einer perspektivreichen Vollzeitstelle (40 Wochenstunden). 

Sterben ist ein Teil des Lebens, der unsere besonderer Aufmerksamkeit, hoher Sensibiltät und einer tiefen Liebe zum Leben bedarf.

Das Stift Bethlehem sucht einen Menschen,

• der sich mit Liebe Sterbenden zuwendet,

• Ehrenamtliche bei der Begleitung auf dem letzten Weg unterstützt

• und Angehörige und Pflegepersonal beratend zur Seite steht.

 

Aufgabenbereich

Dafür werden wir die Koordination der ambulanten Hospizarbeit mit der Vorsorgeplanung in der letzten Lebensphase in unseren Pflegeheimen in einem Arbeitsfeld zusammenfassen.

Voraussetzungen

Für dieses Arbeitsfeld suchen wir eine Person, die fachlich

• eine abgeschlossene Berufsausbildung Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege

• eine Zusatzqualifikation Palliativpflegemedizin

• die Koordinatorenausbildung für die Hospizarbeit mitbringt oder ggf. bereits ist sie kurzfristig zu erwerben.

Mindestens ebenso wichtig ist uns aber Empathie für die Belange von Menschen in der letzten Lebensphase und deren Angehörige, Freude an der Zusammenarbeit, Organisation und Stärkung ehrenamtlicher Mitarbeiter, sowie eine tiefe Menschenliebe, die sich für den Ausbau der Hospizarbeit in unserer Region begeistern kann. Als diakonischer Träger erwarten wir darüber hinaus, dass die christliche Grundüberzeugung unseres Werkes mitgetragen wird.

 

Unser Angebot für Sie

Die Anstellung erfolgt im Rahmen einer Vollzeitstelle (40 Wochenstunden). Wir vergüten gemäß AVR DWM. Eine betriebliche Altersvorsorge ist eingeschlossen.

 

Weitere Auskünfte erteilen wir gerne im persönlichen Gespräch: Schwester Petra Tuttas, 03874 433 256 Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.10.2019 an das Stift Bethlehem, Personalabteilung, Bahnhofstraße 20, 19288 Ludwigslust, oder per Mail an personalstift-bethlehem.de

nach oben