Mitarbeitende in der Suchtkrankenhilfe (m/w/d) für das Ambulant Betreute Wohnen Waren / Müritz

Die Evangelische Suchtkrankenhilfe MV gGmbH sucht für die Sucht- und Drogenberatungsstelle in Waren / Müritz zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeitende in der Suchtkrankenhilfe (m/w/d) für das Ambulant Betreute Wohnen angebunden an die Suchtberatung

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Beratung der Klienten und Angehörigen in der eigenen Häuslichkeit
  • Unterstützung beim Wiedererlernen von Selbstverantwortung 
  • Finanzielle Sicherung Hilfe bei der Beantragung finanzieller Mittel, Sicherstellen von Ansprüchen, Unterstützung bei der Klärung von Justizangelegenheiten 
  • Alltag Lebenspraktische Beratung (Haushaltsführung, Einkaufstraining etc.), Erarbeitung einer Tagesstruktur, Entwicklung eines gesunden Freizeitverhaltens, Anbindung an Freizeitangeboten
  • Gesundheit Koordination der Termine mit den Haus- und Fachärzten, Auseinandersetzung mit der Erkrankung, Erlernen von Stressbewältigungsstrategien etc. 
  • Wohnen Sicherung des Wohnraums, Entgegenwirken von Verwahrlosungstendenzen
  • Arbeit Erarbeiten von beruflichen Perspektiven, Kooperation mit Jobcentern, Arbeitgebern, Ausbildungsbetrieben
  • Dokumentation

Was dürfen Sie  erwarten?

  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Vergütung lt. Tarifvertrag (Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e.V. AVR-DW M-V) 
  • betriebliche Altersvorsorge inklusive Berufsunfähigkeitsversorgung

Was wünschen wir uns von Ihnen?

  • Abgeschlossene sozialpädagogische Ausbildung
  • Erfahrungen im Suchtbereich
  • Zuverlässigkeit 
  • Selbständigkeit

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihren Lebenslauf und Zeugnisse. Gern per Mail oder Post an: E-Mail: bewerbungsuchthilfe-mv.de  Evangelische Suchtkrankenhilfe MV gGmbH Bäckerstr. 7 19053 Schwerin Frau Sparr / Frau Fasbender Tel: 0385 / 74 40 48 -277

 

Schwerin, 16.10.2020/JL

nach oben