Freiwilliges Soziale Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Die Freiwilligendienste Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Diakonie sind eine Bildungs- und Orientierungszeit. Kirche und Diakonie bieten jungen Menschen ab fünfzehn Jahren lebendige Erfahrungen im sozialen Bereich.

FSJ und BFD sind gut für Dich!

  • Du kannst Dich beruflich ausprobieren und orientieren

  • Du kannst nach der Schule etwas Praktisches und Sinnvolles tun

  • Du kannst Deine Fähigkeiten und Grenzen besser kennen lernen

  • Du kannst Deine Bewerbungschancen erhöhen

  • Durch die staatliche Anerkennung des FSJ/ BFD werden Freiwilligendienste als Vorpraktikum und Wartesemester für Ausbildung und Studium gewertet

  • Darüber hinaus kann durch einen Freiwilligendienst der praktische Teil der Fachhochschulreife erworben werden

  • Während der Seminarwochen (5 x 5 Tage) triffst du viele Leute, die das Gleiche machen wie Du

  • Du bekommst fachliche Anleitung und wirst persönlich begleitet

 

Einsatzbereiche

Rahmenbedingungen FSJ

Rahmenbedingungen BFD für unter 27-jährige

Bewerbungsverfahren

Erfahrungsberichte

Kontakt und weitere Informationen


nach oben