"Gibt hier jeder seinen Senf dazu?!" - 11. Fachtagung für Erzieher und Erzieherinnen in Salem

28.05.2018 | Salem. Es wird wirbelig und 110 Erzieher und Erzieherinnen sowie Studierende aus der Diakonie in Mecklenburg-Vorpommern ziehen los, um sich selbst durch 10 Stationen einer Lernstraße zum Thema Rechte der Kinder und Partizipation ihre Inhalte zu erschließen. Es entstehen neue Hausordnungen, es wird gerätselt und gescrabbelt, die Teilnehmenden informieren sich über religiöse Vielfalt, schauen den Film „Pippi Langstrumpf“ und probieren verschiedene Spiele aus. Die Gesichter verraten, dass das Vertiefen und Zeitvergessen glücklich machen.

Landespastor Paul Philipps
Foto: Carola Hillert

Die 11. Fachtagung am 25. und 26. Mai 2018 in der Familienbildungsstätte Salem war ein Gemeinschaftsprojekt des Pädagogisch-Theologischen Instituts der Nordkirche, des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e. V. und des Diakonischen BildungsZentrums Mecklenburg-Vorpommern gGmbH.

Den Auftakt gab Landespastor Paul Philipps mit einem Gottesdienst. Studienleiterin Cornelia Mikolajczyk und Evelyn Theil, Fachbereichsleiterin für den Bereich Kita der Diakonie M-V, referierten zum Thema „Gottes gute Schöpfung - alles ist für uns bereitet“.  Zum Abend gab es einen Festakt zum Thema „25 Jahre Ratifizierung der Rechte der Kinder - auch ein Sieg für Pädagogen und Pädagoginnen“.

Am nächsten Tag führte Franziska Schubert-Suffrian (Sozialpädagogin und stellvertr. Geschäftsführerin beim VEK) in das Thema Partizipation ein.  Die Referentin ermutigte durch einen fundierten und zugleich praxisrelevanten Vortrag zu einer pädagogisch begründeten Partizipation der Kinder (und Eltern) im Alltag einer Kindertagesstätte. In den sich anschließenden Workshops vertieften die  Teilnehmer und Teilnehmerinnen das Gehörte, bevor sie noch einmal von der Referentin mit Umsetzungsstrategien vertraut gemacht wurden. Die Studierenden der Sozialpädagogischen Fachschule des DBZ fassten zum Abschluss ihre Eindrücke zusammen und gaben ein durchweg positives Resümee.

Partizipation, seinen Senf dazu geben zu können, gehört zu werden: Das stärkt Demokratie, das ist gutes evangelisches Profil in einer Kita. Dazu trug diese Fachtagung bei.

 

cm 28.05.2018

 

 

nach oben