Fachleitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Im Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Fachleitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit einem wöchentlichen Stundenumfang von 30 Stunden neu zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet. Dienstort ist Schwerin mit landesweiter Tätigkeit in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V. bietet seinen Mitgliedern fachliche Unterstützung, Beratung und Begleitung. Es nimmt Aufgaben eines Spitzenverbandes der Freien Wohlfahrtspflege wahr und vertritt als solcher alle Belange der Mitglieder gegenüber anderen Spitzenverbänden, den kommunalen Spitzenverbänden, den Kranken- und Pflegekassen, dem Sozialhilfeträger und dem Land Mecklenburg-Vorpommern. Die vakante Stelle ist im Kompetenzzentrum Zentrale Aufgaben angesiedelt.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Verantwortung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Diakonischen Werkes M-V e.V.
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellen von Pressemitteilungen, Jahresberichten und anderen Printmedien
  • Betreuung und Pflege des Internetauftritts sowie verschiedener Social-Media-Kanäle 
  • Arbeitsspezifische Beratung innerhalb des Diakonischen Werkes und seiner Mitgliedseinrichtungen
  • Veranstaltungsmanagement und Außenpräsentation
  • Erstellen von Werbemitteln, Plakaten, etc.

Wir bieten:

  • Vielfältige und kreative Tätigkeiten zu sozial- und entwicklungspolitischen Themen
  • die Möglichkeit, neue Perspektiven und Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • eine verantwortungsvolle und eigenständige Aufgabe in einem engagierten Team
  • Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • betriebliche Altersversorgung und Kinderzuschlag
  • jährliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium, vorzugsweise der Geistes- oder Kommunikationswissenschaften
  • Berufserfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit oder Journalismus
  • Orthographie- und Stilsicherheit
  • Fundierte Kenntnisse der Office-Programme
  • Erfahrung im Umgang mit Grafikprogrammen sowie der Steuerung von Social Media
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
  • Reisebereitschaft und Führerschein der Klasse B
  • Von Vorteil sind sozial- und entwicklungspolitische Kenntnisse sowie Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement.

Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer der Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist wünschenswert.

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.10.2020 an das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern e. V., Kompetenzzentrum Zentrale Aufgaben, z.Hd. Frau Heinze, Körnerstraße 7, 19055 Schwerin oder per Email: heinzediakonie-mv.de .

Auskünfte erteilt Landespastor Paul Philipps, Tel. 0385 5006-131. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden können.

 

Schwerin, den 15.10.2020/JL

nach oben