Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Die Evangelische Suchtkrankenhilfe M-V gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Fachklinik für Drogenabhängige in 19243 Tessin einen Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie.

Das Aufgabengebiet umfasst die ärztliche Betreuung unserer Patienten im medizinischen Team und Elemente der Psychotherapie.

Wir bieten Ihnen:

• Eine interessante, selbständige Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum und flexiblen Arbeitszeiten in einem motivierten Team sowie interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

• Sie erhalten eine angemessene Vergütung auf Basis der Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AVR-DW M-V) sowie eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Berufsunfähigkeitsversorgung.

• Wir achten auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, im Rahmen der betrieblichen Gegebenheiten. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, so dass die Besetzung flexibel gestaltet werden kann.

Was erwartet Sie?

Unser Chefarzt der Klinik, Herr Dörr FA für Neurologie und FA für Psychiatrie und Psychotherapie, leitet das Team, welches aus Ärzten, Psychologen, ausgebildeten Sozialtherapeuten, Sozialpädagogen, Sporttherapeuten, Ergotherapeuten, Arbeitstherapeuten und Verwaltungskräften besteht.

Besonders erwähnt werden soll auch eine Besonderheit der Klinik, die Möglichkeit für die Patienten für die Dauer ihrer Behandlung ihren Hund oder ihre Katze mitzubringen und diesen auch im Zimmer halten zu können.

Auch den Mitarbeitenden der Fachklinik ist es möglich, ihren Hund mit zur Arbeit zu bringen.

Näheres zum Konzept der Klinik erfahren Sie auf unserer Homepage: www.schloss-tessin.de

Die Klinik zieht voraussichtlich im Frühjahr 2022 in einen Neubau und liegt in der attraktiven Landeshauptstadt Schwerin, ist ca. 70 km von der Ostsee entfernt und infrastrukturell sehr gut angebunden.

Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Chefarzt Herrn Felix M. Dörr, unter der Telefonnummer 038853 / 33 80.

Wir orientieren uns am Diakonischen Leitbild mit tätiger Nächstenliebe und setzen Ihre positive Einstellung zu diesem voraus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann machen Sie den ersten Schritt und rufen uns an oder bewerben sich mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte, gern auch per Mail, an:

bewerbung@suchthilfe-mv.de

Evangelische Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Bäckerstr. 07

19053 Schwerin

Frau Sparr & Frau Fasbender melden sich gern schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

 

Schwerin, 23.04.2020/ba

nach oben