Betreutes Wohnen für Senioren

Die Wohnanlagen der Diakonie für Senioren verbinden die Freiräume einer Mietwohnung mit dem Komfort einer altengerechten Ausstattung.

Umgebaute oder neu errichtete Ein- oder Zwei-Raum-Wohnungen mit Küche, Bad und häufig auch Balkon oder Terrasse lassen sich wie gewohnt mieten und mit den eignen Möbeln wohnlich ausstatten. Ein Telefonanschluß mit Verbindung zum Haus-Notruf-Service sowie ein Radio- und Fernsehanschluß ist in jeder Wohnung vorhanden. Barrierefreie Zugänge, Aufzüge, breite Türen oder Handläufe in den Fluren sorgen für bequeme Bewegungsfreiheit und sichere Wege. Begegnungsmöglichkeiten der Bewohner und Bewohnerinnen gibt es z. B. in den Gemeinschaftsräumen oder im Garten.

Für Besucher steht in der Regel ein Gästezimmer zur Verfügung. Bei Krankheit oder bei Pflegebedürftigkeit kann jeder Bewohner solange wie möglich weiter in der Wohnung bleiben. Mit den Mitarbeiterinnen der Diakonie-Sozialstationen können dann zusätzliche Leistungen zur Pflege und Unterstützung vereinbart werden.

Bitte wählen Sie oben auf der Registerkarte "Kartensuche", wenn Sie eine Einrichtung in Ihrer Nähe auf einer Landkarte suchen möchten oder "Adressenliste", wenn Sie eine Einrichtung aus einer Liste auswählen wollen. [320]

 

 

nach oben